Sonntag, 30. September 2012

September 2012


Schon wieder ein Monat rum!
 
Das Jahr legt jetzt den Endspurt ein und ich bin gespannt,
was die nächsten Monate noch mit sich bringen.




Und bei Euch?

Freut Ihr Euch auch auf die letzten 13 Wochen in diesem Jahr?


Viele Grüße
Denise


 

Donnerstag, 27. September 2012

Donnerstag = OrdnungsTag


Guten Morgen Ihr Lieben!

Wie sieht es eigentlich in Eurem Portmonee aus?




Oder in Eurer Handtasche? 



Schleppt Ihr Kram mit Euch herum, der vielleicht völlig unnötig ist?

Dann mal ran an die Ordnung,
alles raus holen, Müll aussortieren 
und neu organisieren ....




Diese Ordnungsübung ist auch super für Männer geeignet!
Eine Zeitlang habe ich an der Kasse einer Tankstelle gearbeitet.
Dort habe ich erschreckend viele männliche Kunden
mit voll gepackten Geldbörsen gesehen
(nein - nicht voll mit Geld - sondern voll mit Kassenbons,
vollgekritzelten Zetteln etc.) ... nicht wirklich schön.

Und nächste Woche beim OrdnungsTag:
DIE VOLLE WAHRHEIT!
So stay tuned :-)


Liebste Grüße
Denise

Mittwoch, 26. September 2012

P R E I S E



Die Gewinnerin von "Anni backt in Münster" ist ausgelost!

Freuen darf sich Salanda von Salandas Welt.

Über einen Trostpreise können sich diese vier Damen freuen:

Sue von der Wetfälischen Cote d'Azur
Antonia aus Köln 
Liane W aus Hamburg

Schickt mir Eure Adresse an info@fraeulein-ordnung.de,
dann machen sich die Preise schnell auf den Weg! 

Danke noch einmal an Lisa Nieschlag, die mir das Buch & die "Trostpreise" 
zur Verfügung gestellt hat.

p.s. seit dem 20.09. gibt es auch das hier im Handel:



Bedanken möchte ich mich auch bei allen, 
 die gestern Abend an mich gedacht haben!
Hier hatte ich von dem Vortrag erzählt, den ich halten durfte ...
Der "KreislandFrauenverband Coefeld" hatte zu einem Treffen des 
"Forum junge LandFrauen", zu einem informativen Abend eingeladen. 

Gestern Abend war ich also als Referentin "Fräulein Ordnung" unterwegs ... ein sehr ungewohntes Gefühl für jemanden wie mich, der eigentlich ungerne vor einer großen Gruppe von Menschen spricht.

Die Damen, die da waren, haben es mir aber leicht gemacht und auch, wenn ich an 
der ein oder anderen Stelle das Gefühl hatte, den Faden zu verlieren .... das positive 
Feedback anschließend hat die Mühe gelohnt!
(und ich in mir sicher, das die ein oder andere am Abend, beim Zähneputzen, 
einen Blick in den eigenen Schrank geworfen hat, 
um mindestens ein Teil in den Müll zu werfen ;-)

Mal gucken, 
ob ich Euch morgen auch wieder mit ein bisschen Ordnung inspirieren kann.


Bis dahin schicke ich Euch viele Grüße
Denise

Montag, 24. September 2012

Hmmm ... Spinat-Hähnchen ...


Habt Ihr Lust auf ein "Hmmm ... Montagsessen"?





Ursprünglich kam das Rezept aus dem Kochbuch von und mit Verona Feldbusch 
"Kochen mit dem Blubb", 
wurde aber in den letzten Jahren von mir umgewandelt und funktioniert jetzt so:



Nudeln mit Spinat-Hähnchen

1/2 Hänchenbrust klein geschnitten anbraten und würzen
Rahmspinat nach belieben dazu geben (ca. 150 g), warm werden lassen
eine handvoll Mais dazu geben und zum Schluss
200 g klein geschnittenen Fetakäse unterheben
alles von der Herdplatte nehmen, sobald der Käse anfängt zu schmelzen.




Ganz wichtig in diesem Fall - unbedingt DIESE Nudeln dazu nehmen.
So schmeckt es am besten ... :-)



Einen schönen Wochenstart

Denise

Sonntag, 23. September 2012

Sonntagssüßer Möhrenkuchen


Hallo Ihr Lieben!



Bei uns gibt es heute einen absolut fantastischen, leckeren
Carrot Cake - zum kiederknien!

Nach einem Rezept aus der aktuellen "We love living".
 
Seit vielen Jahren bin ich diesem Kuchen schon verfallen.
Früher habe ich bei Familienbesuchen in England
in jedem Lebensmittelgeschäft Ausschau gehalten nach
fertig verpacktem "Carrot Cake with Frosting".

Umso glücklicher war, als ich Jahre später meinen
 ersten eigenen Möhrenkuchen aus dem Backofen geholt habe.

Für die einen mag es eine Ameriakanische Delikatesse sein.
Für mich ist es durch & durch ENGLISCH!


WE ♥ CARROT CAKE


Ein Rezept für Möhren Kuchen gibt es auch in dem Buch
"Anni backt in Münster",
welches Ihr bis Dienstag Abend noch bei mir gewinnen könnt.

Nicht vergessen ....




Habt alle einen schönen Sonntag
Denise

Freitag, 21. September 2012

Von Sternen und Diamanten


... handelt dieser Post!




Denn leider fällt der Frage-Foto-Freitag aus, weil Steffi gerade dabei ist, 
ihre Träume zu erfüllen. Dafür drücke ich ihr ganz feste die Daumen!

Also erzähle ich Euch heute eine kleine Geschichte!

Schmuck ist nicht so mein Ding.
Ich besitze nur eine Uhr, die ich so lange tragen werde, bis sie kaputt geht.
Meine Ohrringe werden 1 x im Jahr ausgetauscht
und mein Armband trage ich nur zu besonderen Anlässen.


So kommt es leider, dass mein Schmuck in der Küchenschublade liegt. 
Damit ich ihn schnell anlegen kann, wenn ich ihn doch mal tragen möchte.

Keine schöne Lösung. Das dachte ich bereits vor zwei Jahren. 
Und habe den Schmuck weg gelegt. 
Irgendwohin wo er besser aufgehoben ist, als in der Küchenschublade.
Das Problem war nur, dass ich nach einigen Wochen nicht mehr wusste, wohin!

Wochenlang habe ich meinen liebsten Ring & mein liebstes Armband gesucht. 
Habe jede Schachtel, jede Schublade, jeden Raum durchforstet.
In meiner Verzweifelung habe ich befürchtet, ich hätte den Schmuck vielleicht 
mit in den Müll geschmissen - bei Fräulein Ordnung nicht ausgeschlossen!

Ich war am Boden zerstört, denn den Ring mit dem Frosch hatte ich zur Geburt unseres Sohnes geschenkt bekommen. Als symbolischen Ersatz für (k)einen Ehering.

Ein Jahr später ist mir dann alles in die Hände gefallen! 
Ich hatte die Sachen in eine Außentasche meines Schminkbeutels gelegt ... quasi täglich vor meinen Augen!

Glücklich über die Rückkehr meiner liebsten Teile
habe ich sie also wieder in die Küchenschublade gelegt,
bis ich jetzt Post von Dijou Dijou bekommen habe.





Die beiden Damen aus Hamburg fertigen seit 2004 
Accessoires, personalisierte Geschenke und sinnvolle Utensilien aus Wollfilz.

Wie habe ich mich über dieses schöne & so praktische Täschchen gefreut!
In dem jetzt mein Schmuck sicher aufbewahrt wird.



Eine Handytasche habe ich auch bekommen.
Über die sich meine Große gefreut hat ...



 Zum basteln haben mir die beiden Frauen von Dijou Dijou auch was geschickt:
Jede Menge Wollfilzplatten!

Eine Woche lang habe ich mir Gedanken gemacht,
was jemand wie ich damit anfangen könnte.

Wo ich doch absolut talentfrei bin, was basteln angeht :-)

Bis mir etwas ganz einfaches in den Sinn gekommen ist,
da sich Wollfilz so wunderbar mit der Schere schneiden lässt:



 Jetzt habe ich viele schöne graue Sterne
(und Weihnachten kann kommen) ...




Vielen Dank liebe Sandra & liebe Nancy!

Danke, dass mein Schmuck jetzt ein adäquates Zuhause hat
und Danke,
dass Ihr meine müden Bastel-Muskel aktiviert habt :-)


 

Ich wünsche Euch allen ein schönes & gemütliches Wochenende
Denise

Donnerstag, 20. September 2012

Donnerstag = OrdnungsTag





Wie viel Dekoration verträgt ein Raum?

Kerzenhalter, Vasen, Obstschalen 
- es gibt reichlich Wohnaccessoires, 
mit denen man jeden freien Winkel dekorieren kann. 

Toben Sie sich lieber im Fitnessstudio aus! 

Nippes ist zwar wichtig, 
denn die kleinen Dinge verleihen unserem Zuhause eine persönliche Note, 
doch weniger ist mehr. 

Dosieren Sie und verteilen Sie sie nicht wahllos im Raum, 
schaffen Sie lieber kreative Inseln. 

Damit aus persönlichen Lieblingen kein Sammelsurium wird, 
hilft es, nach Themen, Farben und Materialien zu sortieren.

Quelle: schöner wohnen





Ordentliche Grüße
 ♥
Denise

Mittwoch, 19. September 2012

Vorsicht: schwarz-gelb!




Wir haben gestern Geburtstag gefeiert. 
Sohnemann ist 8 Jahre alt geworden.
Und was so ein richtiger BVB-Fan ist - der wünscht sich natürlich ein 
schickes Trikot zum Geburtstag. Mit Namen drauf! 




Im Gegensatz zu dem kleinen Mann, 
war ich noch nie zu einem Spiel im Stadion.
Das haben wir gestern Abend nachgeholt!






Vermutlich war ich aufgeregter als der kleine Mann, 
der letztes Jahr schon beim Champions League Spiel 
BVB gegen gegen Arsenal London gewesen ist. Der alte Hase ... ;-)





Unschön wurde die Situation, als wir in der S-Bahn feststellen mussten, 
dass wir von Ajax-Amsterdam Fans umgeben waren. 
Ich hatte kurzzeitg den Gedanken, was für eine saublöde Idee es gewesen ist,
zu SO EINEM Spiel zu fahren.

Das unglaubliche Polizeiaufgebot hat die Ajax Fans beim verlassen der Bahn 
etwas versummen lassen,
doch auf dem Weg zum Stadion hatten wieder den Blick 
auf eine Traube von gegnerischen Fans, 
die von Polizisten und Polizeipferden eingekesselt waren.






Die aufgeheizte Situation draussen liess dann auch erklären, 
weshalb es ein Alkoholverbot bei internationalen Spielen gibt. 
Clausthaler lässt grüßen!






Das Spiel war fantastisch,
der Blick auf die Südtribüne sensationell
(nachdem ich HIER nur ein leeres Stadion gesehen habe)
und in der 87. Minute hat der BVB endlich das verdiente Tor geschossen!






Wieder draußen überkam mich noch einmal ein beklemmendes Gefühl,
als ich die großen Fahrzeuge der Polizei gesehen habe. 
Riesige blaue Wasserwerfer.

Aber dann hat mich der Gedanke daran erheitert,
wen wir beim rausghen noch gesehen haben:






Erkennt Ihr ihn?
Der kleine Mann kennt ihn aus dem Film "Vorstadtkrokodile" und jeder, 
der Sonntags Tatort guckt, müsste das Gesicht auch kennen.





Müde aber glücklich ... ein schöner Geburtstag!



Viele Grüße 
Denise

Montag, 17. September 2012

Blogger Frühstück in Münster


Wie schön! 

Nach meiner kleinen Ankündigung am vergangenen Frage-Foto-Freitag 
kamen bereits einige Anfrage bei mir rein ... das bedeutet ganz klar, es ist


Zeit für ein bombastisch-fantastisches Treffen!!!


Denn: ein Treffen mit Bloggern ist immer eine feine Sache!

Man sitzt gemütlich mit Menschen zusammen, 
mit denen man eine Leidenschaft teilt und sich wunderbar austauschen kann.

Bei unserem Treffen im April war deshalb klar,
dass so etwas unbedingt wiederholt werden muss!

Ein Besuch beim DesignGipfel klappt dieses mal nicht,
da der bereits im November stattfindet.

Aber es gibt eine wunderbare Alternative: der Weihnachtsmarkt in Münster!

Das nächste Blogger Frühstück findet somit statt:





Das Bild dürft Ihr gerne mitnehmen.
Jeder, der Zeit & Lust hat, ist herzliche eingeladen!

Weitere Infos (zu dem Ort des Geschehens) bekommt Ihr bei mir.

Ich freue mich schon auf einen spannenden Tag! 


Liebe Grüße

Denise 



  p.s. das nächste Blogger Frühstück ist für Juni 2013 geplant!
Leider ist die Runde schon fast voll,
da wir uns auf Grund der Location auf 20 Teilnehmer beschränken müssen.
Interesse?
Dann schnell ein eMail an: info@fraeulein-ordnung.de


Sonntag, 16. September 2012

Garten Geschichten



Ich lebe mit einem kreativen Mann zusammen.
Das ist nicht immer einfach, denn er ist nicht einfach nur kreativ,  
NEIN, er hat einfach jede Woche eine andere Idee.
Manchmal ist das etwas anstrengend, 
denn es sind (in meinen Augen) nicht immer nur sinnvolle Ideen.


Was unseren Garten angeht habe ich ihn in diesem Jahr einfach mal 
machen lassen und war von dem Ergebnis positiv überrascht.




Angefangen hat es schon im letzten Jahr ...


Mai 2011

Mai 2011

 als er sich seinen Wunsch nach einem eigenen Pool verwirklicht hat. 




Die Kinder waren begeistert,

April 2012


 allerdings hatte mein Mann nach dem Winter auch viel Arbeit damit,
da wir ihn nicht rechtzeitg abgedeckt haben.

In diesem Frühjahr hatte mein Mann den Wunsch, das Trampolin wegzupacken;
ich hingegen habe mir eine Lounge-Ecke gewünscht.

Als erstes hat er also das Podest für die Lounge-Möbel gebaut:



Mai 2012

Mai 2011

Dann kam das Trampolin weg und die nächste Terrasse wurde gebaut:



Juni 2012





 ... hier sitzen wir am liebsten ...

Juli 2012



Manchmal ist es also gar nicht sooo schlecht,
einen kreativen Mann an seiner Seite zu haben :-)




Was die Lounge-Möbel angeht - die waren total unbequem!

Dank eBay Kleinanzeigen haben sie einen neuen Besitzer gefunden
und ich habe schon eine Idee, wie die Ecke im nächsten Jahr aussehen kann
*freudiges*hände-reiben*

Mein Mann hat auch schon wieder das nächste Projekt ... oder zwei ...
Aber das wird dann eher was für einen "Männer & Technik-Blog" werden.



Sonnige Grüße

Denise 



Freitag, 14. September 2012

Frage-Foto-Freitag 1409


1) Ein Outfit, in dem dir nichts passieren kann?



2) Entdeckt?


... Instagram ... 


3) So hübsch?


... die kleinen Kuchen, die es letzte Woche Sonntag gab ...


 

4) Blätterst du am Wochenende?


... Lektüre ist hier immer ausreichend vorhanden ...


5) Was planst du Schönes?


 ...das nächste Blogger Frühstück in Münster ...




Was die anderen schönes planen, könnte Ihr HIER sehen.


Ich wünsche Euch ein schönes & glückliches Wochenende

Denise