Dienstag, 30. August 2011

Pimp my Vogelhäuschen


Letzte Woche war ich in der Stadt und habe eine Leinwand gekauft.
Ich hab' da so eine Idee im Kopf und wenn es was wird, 
zeige ich Euch natürlich das Ergebnis :-)

Unter die Finger gekommen ist mir auch noch so ein schööönes Band,
und das ist dabei raus gekommen:



Vorher war es ein bissl langweiliger ...


Jetzt muss das Häuschen nur noch einen 
neuen Platz finden ...


Habt noch einen zauberhaften Tag
*
Denise


Montag, 29. August 2011

Zimmertausch

Wir wohnen seit 5 Jahren in einem Haus mit 4 Schlafzimmern.
1 Elternschlafzimmer, 1 Kinderzimmer groß, 1 Kinderzimmer klein,
im Dachgeschoss ein großes Zimmer.

Als wir hier einzogen, war die Aufteilung ganz klassisch:
Mama & Papa im Elternschlafzimmer,
die Große ganz oben
Junior im großen Kinderzimmer,
Baby im Bauch, somit das kleine Kinderzimmer erst einmal nur Gästezimmer.

Irgendwann hat es der Großen oben nicht mehr gefallen,
also haben wir mit ihr das Zimmer getauscht.
An dem Tag hat unsere Jüngste dann auch das kleine Kinderzimmer bekommen.

Später mal, an einem 1. Advent,
hatten wir nichts besseres zu tun, als sämtliche Zimmer zu tauschen:
Wir nach unten in das kleine Zimmer,
die Kleine in das Elterschlafzimmer,
die Große in das große Kinderzimmer,
Junior nach oben.

Kommt Ihr noch mit?

Jetzt haben Junior & die Große Geburtstag und wünschen sich ... neue Zimmer!!!

Die Große möchte wieder nach oben,
Junior möchte wieder nach unten.
Und da wir schon dabei sind:
die Kleine möchte mal in das Zimmer der Schwester!
Wir Eltern bleiben, wo wir sind!

Soviel zu Theorie,
für die Praxis erstelle ich gerade einen Plan
und werde Freitag den neuen IKEA Katalog in der Filiale
meines Vertrauens abholen,
denn manchmal habe ich das Gefühl,
dass er bei uns immer als letztes im Briefkasten landet!


Foto: IKEA
 
Es wird also im September sicher das ein oder andere Foto geben!

Viele Grüße 

Denise

Samstag, 27. August 2011

Lovely Giveaway

Wer seit Mai meinen Blog verfolgt weiß,
wie sehr ich diese KEEP CALM Poster mag ...

Als ich bei einem meiner ♥-Blogs gesehen habe,
dass es bei Eva von let's be creativ (dessen Leserin ich bis dahin nicht war)
ein wunderschönes Giveaway zu gewinnen gibt,
war ich sofort dabei!

Und wie glücklich ich war, diesen Blog gefunden zu haben!
 Eva's Beiträge sind zauberhaft 
und von mir aus könnte sie vieeeel mehr Fotos aus England zeigen
(meine "Heimat im Herzen").



An die Verlosung hatte ich schon gar nicht mehr gedacht, 
als ich im Urlaub ein eMail von Ihr bekommen habe!

WOW

Ich war die 2. Gewinnerin! 
DER Gewinn, den ich mir am meisten gewünscht habe!!!!

Liebe Eva, ich knutsche Dich!
Und denke jetzt JEDEN TAG an Dich!




Vielen Dank Du Liebe!!!


November Rain

Dieses Deutsche Wetter macht mich wirklich fertig!

Hätten wir schon November, könnte ich besser damit umgehen, 
denn dann würde es heute 
Apfelstrudel oder Buchteln mit warmer Vanillesoße bei mir geben. 

Aber ich kann doch nicht im August meine Winter-Back-Rezepte raus holen .....

 Gegen diese anfangende Winter-Depression 
bleibt also nur
Sommer-Urlaubs-Fotos zu gucken, 
und davon habe ich zum Glück einige!














  












In Griechenland bringt es Glück,
wenn man blonde Haare berührt.

Das habe ich erst in diesem Jahr gelernt,
und mich all die Jahre immer gefragt, 
weshalb unser ♥-Kellner Dimitri unserer kleinen Tochter immer auf so eine 
ganz besondere Art seine Hand auf ihren Kopf gelegt hat.

Ich hoffe, dass ihm ihre blonden Haare tatsächlich Glück bringen!
Viele Grüße 

Denise


Freitag, 26. August 2011

Glück per Post, Teil II

Lykkelig Mama Hanna wohnt viele Kilometer von mir entfernt.
Leider zu viele, 
um sie kurz auf einen Kaffe zu besuchen :-(
Dabei würde ich sooo gerne mal neben ihr sitzen
und dabei zu gucken, 
wie sie all diese schönen Sachen näht,
die ich in ihrem Blog bewundere.

Ihren Blog zu besuchen, 
ist, wie bei einer guten Freundin zu sein!

Umso schöner ist es für mich,
dass mein Autoschlüssel nun an einem
Schlüsselanhänger von ihr hängt!!!



Und die passende Karte ist auch soooo zauberhaft!



Vielen Dank, liebe Hanna

Dienstag, 23. August 2011

Gast Blogger

Guten Morgen!

Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Ronja Räubertochter.



Meine Mutter ist heute leider verhindert, 
deshalb übernehme ich den heutigen Post für sie.

Über Ordnung kann ich nicht viel berichten .... das Thema liegt mir nicht so!

Aber meine Mutter ist nicht die Einzige, die hier Fotos macht, 
deshalb möchte ich heute eine Auswahl meiner Bilder vorstellen:






Bild Nr. 1 - Playmobilfamilie im leeren Haus, 
wartet auf Fräulein Ordnung, für die wohnlichere Gestaltung. 
Bild Nr. 2 - Unsere Schuhe im Eingangsbereich. 
Bild Nr. 3 - Unsere Mutter an ihrem iPad. 
Bild Nr. 4 - Meine verrückten Geschwister.


In der Hoffnung dass ich bald wieder vorbei kommen darf
(ich hätte noch einige Fotos im Angebot!)
sag ich jetzt erst einmal 

Tschüüüüß

Montag, 22. August 2011

Aufbewahrung von Geschenkpapier


Wie kann man Geschenkpapierrollen schön & ordentlich aufbewahren?
Das bin ich vor einiger Zeit gefragt worden.

In meinem Hauswirtschaftsraum sieht es so aus:



Die Hunde-Popos zum Aufhängen gibt es bei IKEA



Bei Cecilies Lykke sieht es so aus:



Auch eine tolle Idee habe bei FjeldboRg gefunden:



Der Kreativität sind also mal wieder keine Grenzen gesetzt!

Viele Grüße * Denise

Flohmarkt


Mein Mann hat mich Freitag Abend 
zum Nachtflohmarkt in Münster eingeladen.

Nachdem ich vor zwei Monaten mit seiner Mutter 
so viel Spaß dort gehabt habe (siehe hier), 
wollte er auch mal in den Genuss kommen.

Bis spät in die Nacht haben wir gestöbert & gestaunt.
Gekauft haben wir nur eine Tankstelle von Playmobil,
denn mein Mann hatte so eine mal als Kind  ;-)

Gegen 24 Uhr habe ich dann ein Objekt meiner Begierde gefunden:



 Eine zauberhafte Brosche von "ansteck-bar".
Die nette Dame, die sie herstellt, hatte diese Broschen an der Jacke, 
an der Tasche und sogar an der Hose, es sah einfach fantastisch aus!

Ich habe mich für die Brosche mit dem Krönchen entschieden,
weil sie perfekt zum Herbst passt & ich schon eine Vorstellung habe,
an welche Jacke sie kommen wird.
Fotos folgen!

Zu finden sind diese Broschen HIER


Viele Grüße 

Denise


Sonntag, 21. August 2011

Sonntagssüß mit Barcomi


Ein schlichtes aber köstliches Sonntagssüß gab es heute bei uns:

Cappuccino Chip Muffins

nach einem Rezept von Cynthia Barcomi



 250  ml Vollmilch
120 g zerlassene, abgekühlte Butter
1 Ei

in einen großen Messbecher geben
gründlich verquirlen
und zu den folgenden trockenen Zutaten gießen:
350 g Mehl
150 g Zucker
2 1/2 TL Backpulver
2 TL löslicher Espresso
1 TL gemahlener Kaffee (nicht löslicher)
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt

Rühren, bis die Zutaten gerade eben vermischt sind

100 g Schokolade (egal ob Zartbitter oder Vollmilch)
grob gehackt hinzufügen

auf 12 Muffinförmchen verteilen

18 Minuten backen


Mögen sogar die Kinder!!!

Noch mehr leckere Sachen werden diese Woche bei LINGONSMAK gesammelt.


Viele Grüße & einen kuscheligen Abend noch
Denise

Samstag, 20. August 2011

12 von 12 im Urlaub


Guten Morgen!

Der 12. ist zwar schon vorbei,
aber weil es so schön war,
kommen hier noch 12 Fotos von einem unserer Urlaubstage.


Zur Waschmaschine laufen


Frühstücken


Abwasch machen


Wäsche aufhängen


Tasche packen


am Pool liegen

Eis essen


Schlauchboot fahren 


am Strand sitzen


nach Arcudi fahren


Häuser gucken


Essen aussuchen


 So oder so ähnlich haben unser Tage ausgesehen ...

Jetzt ist aber auch Schluss mit Urlaub!

Mein Mann hat mich gestern Abend zu einer Shopping-Tour
der besonderen Art eingeladen - davon dann beim nächsten Mal!
Und von der tollen Post,
die ich von Lykkelig Mama und Schwedenkinder bekommen habe,
muss ich Euch auch noch erzählen!

Bis dahin - habt ein schönes Wochenende!!!

Viele Grüße * Denise

Freitag, 19. August 2011

Action am Beach

Unser jährliches Urlaubs-Domizil liegt auf dem Peloponnes am Ionischen Meer.

Wunderschön mit Blick auf die Insel Zakynthos, 
die für ihre Schildkrötenbucht bekannt ist.
Wunderschön auch für Bootsbesitzer,
da sich das Ionische Meer sehr ruhig ist.
Meistens wird es gegen 17 Uhr etwas unruhiger,
so dass man bis dahin wieder an seinem Strand sein sollte,
wenn man, wie wir, mit einem Schlauchboot unterwegs ist.

Letzte Woche Mittwoch wurde es aufeinmal extrem laut und die Wellen so stark,
dass mein Mann sich gegen 23 Uhr noch einmal ins Meer gestürzt hat, 
um unser Schlauchboot aus dem stürmischen Meer zu holen
und an den Strand zu legen.

Ja, mein Mann ist ein Held ;-)

Zu unserem Glück!
Denn das Meer hat sich nicht wie sonst wieder beruhigt
sondern wurde noch stürmischer und hat am nächsten Vormittag
zwei Boote zerschmettert,
die draußen liegen geblieben sind.















Das war ein seltsames Gefühl, kann ich Euch sagen!
Wenn dann auch noch Menschen von Erdbeben auf Zakynthos und 
davon ausgelöste Tsunamis reden, 
kommen einem all die Bilder vom 26.12.2004 wieder in den Sinn ... 

Natürlich war das mit dem Erdbeben großer Unsinn!
Tatsächlich gab es aber ein schweres Unwetter im Norden Griechenlands,
und die starken Wellen, die über 24 Stunden angehalten haben, 
waren lediglich die Auswirkung des Unwetters.

 Donnerstag Nacht wurde das Meer dann wieder schlagartig ruhig.
Ich bin von der plötzlichen Stille,
die über dem gesamten Campingplatz lag, wach geworden!
Und ich war froh,
dass wir in der Nacht nicht mit der Fähre zurück mussen!


Wünsche Euch allen einen schönen Start ins Wochenende
Sonntag soll es sonnig werden ♥


Denise